Speaker

Absolute Google Analytics Experten werden auf dem Analytics Summit ihr Wissen mit Ihnen teilen.

Alle sind intensive Google Analytics Nutzer. Dazu gibt es Google-Speaker aus dem Google Analytics Team in Mountain View, sowie weitere – auch internationale – Speaker.

Referenten für dieses Jahr sind:



Dirk Schridde

Seit 2012 ist Dirk Schridde bei kalaydo.de für alle Themen rund um die Webanalyse verantwortlich. Neben gängigen Reporting- und Analysetätigkeiten beschäftigt er sich vor allem mit dem systematisierten, bedarfsgerechten und innovativen normierenden Ausbau und die fortlaufende Optimierung aller Google-Analytics-Accounts. Beginnend 2008 war Dirk Schridde neben seiner Redaktions- und Content-Management-Tätigkeit bei der Music Networx AG immer auch für die Webanalysen und das Reporting zuständig. Ab 2010 übernahm er hauptberuflich Aufbau, Pflege und Ausbau des Web- und App-Trackings bei simfy, parallel mittels Webtrekk und Google Analytics.


Jorge Reyes

Jorge Reyes ist seit Juli 2012 Head of Online Marketing bei Myphotobook und leitet dort das SEM, SEO und Affiliatemarketing europaweit aus Berlin. Zuvor war er als Head of Performance Marketing bei DailyDeal tätig, die später von Google akquiriert wurde und seit 2013 wieder in den Händen der Gründer ist. Seit 2002 hat er die verschiedensten Online-Marketing-Disziplinen operativ und als Teamleiter verantwortet und hat die stetige Weiterentwicklung dieser aktiv verfolgt. Seine Interessensschwerpunkte liegen auf den Themen SEM, Webanalyse, Tracking und der Landingpage-Optimierung.


Michael Buschmann

Michael Buschmann ist geschäftsführender Gesellschafter der takevalue Consulting GmbH in Darmstadt. Die in 2012 gegründete Beratung unterstützt Unternehmen bei der Optimierung Ihrer Online-Marketing-Aktivitäten. Zuvor war Michael als Bereichsleiter bei der Deutschen Telekom AG, Products & Innovation, für den Aufbau und die Ausrichtung eines zentralen Online-Marketing-Bereichs verantwortlich. Michael verfügt über eine kaufmännische Ausbildung und beschäftigt sich seit 1996 ununterbrochen beruflich mit dem Internet. Seither konnte er bei Arbeitgebern wie Dresdner Bank AG, ProSieben Sat1 Media AG, Letsbuyit.com, Kirch New Media und zuletzt bei der Deutschen Telekom umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Electronic Payments, Media, E-Commerce, Mobile Internet, Web Search und Online Marketing sammeln.


Nico Hesser

Nico Hesser ist Analytics & User Intelligence Specialist für eBay Kleinanzeigen und dabei für die Themen Tracking, Data Mining und Product Analytics verantwortlich. Er ist seit 2011 bei eBay Kleinanzeigen und war vor seiner aktuellen Tätigkeit für die Steuerung und Analyse des Mobile Marketings und mehrere andere Marketingprojekte verantwortlich. Zuvor hat er an der TU Ilmenau Angewandte Medienwissenschaft mit Schwerpunkten auf Medienmanagement und Forschungsmethoden studiert.


Stefan Rabsch

Stefan Rabsch ist seit 2010 bei eBay Germany, erst als SEO & Product Analtics Manager und seit 2013 SEO Manager. Zuvor war er Head of SEO bei der Zalando GmbH und verantwortlich für die Suchmaschinenoptimierung für Zalando.de, zalando.nl, zalando.fr, zalando.it und zalando.co.uk. Des Weiteren ist Stefan Rabsch erfolgreicher Fachbuchautor, er hat zusammen mit Esther Düweke das Buch "Erfolgreiche Websites" geschrieben, das bereits in der zweiten Auflage verfügbar ist.


René Nijhuis

René Nijhuis entered the Internet business in 1999, when he became the manager of the Dutch Careersite Jobnet. Having survived the first Internet bubble of 2001 and returned the business to profit he left that company to start working for Google Netherlands in 2005. That was about the same time that Google acquired Urchin and launched Google Analytics later in the year. At the first opportunity, René joined the Analytics team where he helped rolling out the product in the Benelux and Scandinavian countries and consulted large enterprises in their adoption. In 2009 René made a move to his current employer Netsociety (soon to be rebranded iProspect) as manager of the Business Intelligence team. His team focuses on consultancy around webanalytics, dashboarding and data analysis and has clients, the likes of Philips Electronics, KLM, Nikon Europe, Thomas Cook Europe, Wieden & Kennedy, UPC, THULE and ABN AMRO.


Simon Ritter

Simon Ritter ist seit Juli 2013 CMO für Europa und Latein Amerika bei home24.de. Von 2009 bis 2013 war er bei Rocket Internet als Global CMO verantwortlich für sämtliche internationalen Ventures in EU, LATAM, APAC, CIS und hat damit zu der erfolgreichen internationalen Expansion von Rocket Internet beigetragen. Vor dieser Zeit hat Simon als Key Account Mangager/Head of Business Develpoment bei Global Media/Big Mountain Media gearbeitet.


Tom Alby

Tom Alby, 1972 in Duisburg geboren, scheiterte zunächst als Profimusiker, bevor er sein Studium der Anglistik, Germanistik und Informatik in den 90er Jahren mit der Erstellung von Webseiten finanzierte. Früh verlor er sein Herz an die Suchmaschinen und war bereits während der Magisterprüfungen für die technische Entwicklung derselben bei Lycos Europe verantwortlich, darunter HotBot und später Fireball. Nach dem Rollout der europäischen Suchmaschine Seekport arbeitete er an der Relevanz der internationalen Suchprodukte von Ask.com und als Director Search bei der Hamburger Agentur uniquedigital. Außerdem hatte er Lehraufträge an der HAW Hamburg und an der BiTS Iserlohn. Seit Februar 2011 arbeitet Tom Alby bei Google als Head of Performance Agency. Da das Web nicht nur aus Suchmaschinen besteht, hat Tom Alby neben einem SEO-Buch das erste deutschsprachige Buch über das Web 2.0 geschrieben, ein Buch über professionelles Blogging mit WordPress sowie zuletzt über das Mobile Web.


Timo Aden

Timo Aden ist Gründer und Geschäftsführer der Trakken Web Services GmbH. Als Spezialist für Web Analyse und Conversion Optimierung ist Trakken eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich und beispielsweise von Google als Google Analytics Certified Partner anerkannt. Trakken berät Kunden neutral bei sämtlichen Themen der Web Analyse und setzt Verbesserungen auf den Websites der Kunden im Bereich Conversion Optimierung direkt im Full Service Ansatz um. Mit der innovativen SaaS Report Automation Web Controlling Dashboard Lösung TrakkBoard hat Trakken eine eigene Technologie entwickelt und vertreibt dieses international. Timo Aden betreibt zudem den größten deutschsprachigen Web Analyse Blog (www.timoaden.de), ist Dozent an der FH Würzburg und Bestseller-Buchautor des ersten deutschsprachigen Google Analytics Buches. Auf nationalen und internationalen Konferenzen tritt er regelmäßig als Speaker auf. Vor der Gründung von Trakken war Timo Aden bei Google verantwortlich für Google Analytics in Deutschland, Österreich, Schweiz und Skandinavien. Zuvor arbeitete er als Produkt Manager bei dem Online Vermarkter AdLINK. Timo Aden hat in Lüneburg BWL studiert und durch diverse Auslandsaufenthalte (China, Schweden, Guatemala) internationale Erfahrungen gesammelt.


Nikhil Roy

Nickhil is a Product Manager of the Google Analytics Team in Mountain View, California for already 3 years. He has a passion for bridging the gap between business requirements and technical capabilities and is eager to improve Google Analytics every day. He started his career as a founder of the finanical plattform rudder.com. He studied at the State University of New York.


Jan Ippen

Jan Ippen, Gründer und Geschäftsführer bei Ippen Digital GmbH, liefert Verlagen mit dem hauseigenen CMS eine optimierte Publikationsumgebung die nahtlos von kleinsten Auftritten bis hin zu sehr großen skaliert. Das Portal ist eine SaaS-Lösung die kontinuierlich um weitere aktuelle Features ergänzt wird. Dazu gehört natürlich auch ein (Web-)Analytics und Big-Data-Bereich. Vor der Ippen Digital hat er die markt-gruppe mit aufgebaut und die Portale markt.de und autoanzeigen.de gegründet. Begonnen hat alles mit dem Auf- und Abbau der Versum.de AG in Düsseldorf.


Katharina Kiéck

Die Trend- und Innovationsstrategin hat ihren Schwerpunkt in den Bereichen Digitalisierung, Web of Things und E-Commerce. Bei STURM und DRANG arbeitet Katharina Kiéck in den Bereichen Foresight und Trends und versteht sich besonders auf die Übertragung neuester Innovationen und Trends in den jeweiligen Kundenkontext. Darauf aufbauend entwickelt sie interne und externe Systeme für kollaboratives Trendmanagement. Außerdem berichtet Katharina Kiéck für internationale Agenturen wie Springwise und Trendwatching.com über neueste Entwicklungen und Microtrends aus allen Ländern. Die Techniken des Scoutens vermittelt sie an der Universität Hamburg und als „digitales Enabling“ in diversen Unternehmen. Auf ihrer Suche nach Trends entstand in Kooperation mit dem Nailab Incubation Lab die erste Sub-Sahara-Trendagentur in Nairobi (Kenia), die Katharina weiterhin betreut. Zuvor studierte Katharina Kulturwissenschaften, Anglistik und Medienkunde.


Tobias Aubele

Tobias Aubele ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Er ist dort Dozent im Bereich E-Commerce in den Studiengängen E-Commerce, Informatik und Wirtschaftsinformatik. Parallel dazu ist er Doktorand im Bereich Konsumpsychologie an der University of Gloucestershire, UK. Zuvor war er mehrere Jahre in einem internationalen Multi-Channel-Unternehmen in diversen Positionen tätig, zuletzt als Bereichsleiter E-Commerce.


Michael Sinner

Michael Sinner ist seit Oktober 2012 als Business Intelligence und Web Analyse Developer bei Gruner + Jahr tätig. Neben der Implementierung von Web Analyse Systemen bei stern.de, brigitte.de, etc. betreut er die Integration digitaler Daten in ein zentrales Data Warehouse. Dazu gehören der Ausbau von ETL-Strecken, die Einbindung eines Tag Management Systems sowie die Integration neuer Technologien wie Universal Analytics. Seit 2008 hat er den Schwerpunkt in Online Marketing und arbeitete in unterschiedlichen Agenturen in den Bereichen SEO, SEA und diverse Online Marketing Kanäle.


Michael Sandbote

Seit 2012 ist Michael Sandbote Leiter des Business Intelligence Competence Centers (BICC) bei Gruner + Jahr. Er ist dort verantwortlich für die technische Konzeption und Entwicklung von Business Intelligence-Systemen und den Aufbau eines zentralen Data Warehouse zur Vernetzung von Online und Nicht Online Daten aus unterschiedlichen Quellen. Michael hat Wirtschaftsinformatik studiert. Er entwickelt und verantwortet seit 2002 als Softwareentwickler, Projekteiter und Teamleiter BI-Systeme. Seine Interessensschwerpunkte liegen auf den Themen Big Data, Enterprise Data Warehouse und Webanalyse.


Remi van Beekum

Als Chief Innovation Officer bei Storm Digital Marketing Consultants (Groningen, Niederlande) ist Remi verantwortlich für die Qualität und Entwicklung der Dienstleistungen. Er arbeitet bereits über 10 Jahre im Bereich Online Marketing. Vorher war er bei Traffic4u verantwortlich für Dienstleistungen rund um den Bereich SEO, CRO und Web Analytics. Bei dem Unternehmen V12 entwickelte und steuerte er mobile Apps und Websiten.


Lennart Paulsen

Lennart Paulsen ist Geschäftsführer der Trakken Web Services GmbH und ist für die Produktentwicklung verantwortlich. Seit 2006 ist er im Online Marketing aktiv und hat zunächst bei Google Deutschland gearbeitet bevor er in 2008 zusammen mit Timo Aden Trakken gegründet hat. Als bekannter Berater für Online Marketing hat er in den letzten Jahren viele bekannte kleine und große Unternehmen bei der Optimierung von Marketing-Maßnahmen und Kaufprozessen unterstützt. Er ist regelmäßig Speaker bei diversen Online Konferenzen in Deutschland und Europa. Lennart Paulsen hat in Hamburg, Sydney und Bern BWL studiert und dabei durch diverse Auslandspraktika internationale Erfahrungen gesammelt.


Fabian Schlupp

Fabian Schlupp ist seit 2012 Web Analytics Consultant bei Trakken Web Services und betreut internationale Kunden bei allen Fragen rund ums Webtracking - von der Implementierung über die Datenanalyse bis hin zur Etablierung einer Webanalysekultur im Unternehmen. Davor war er für andere Online-Beratungsunternehmen vorrangig im SEO- und SEA-Bereich tätig und ist hierüber zur Webanalyse gekommen. Zuvor hat er Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und an der Barcelona Graduate School of Economics studiert.


Sebastian Pospischil

Sebastian beschäftigt sich seit Anfang 2000 mit Online Marketing & E-Commerce. Bereits neben seinem Studium der technisch orientierten BWL gründete er in 2003 kunstform?! BMX Shop einen BMX Online Versand. Seit 2008 arbeitet er bei der e-wolff Consulting GmbH. Nachdem er dort zunächst in den Bereichen SEA, SEO und Social arbeitete spezialisierte er sich recht früh auf Webanalyse und Testing. Verantwortlich für alle Conversion relevanten Google Zertifizierungen bei e-wolff (GACP, WOCP, GCP) ist Sebastian heute Head of Analytics und leitet ein mehrköpfiges Team. Außerdem ist Sebastian Dozent für Webanalyse bei der Social Media Akademie.

Das waren die Speaker 2012


universal-analytics

Nick Mihailovski

Nick Mihailovski manages the Developer Relations team for Google Analytics, globally. He has a passion for bridging the gap between business requirements and technical capabilities and works with enterprise clients to develop innovative measurement solutions. Nick has worked in the Web Analytics industry for over 8 years. He started his career building websites, then working at Urchin Software and now Google. Nick currently holds an B.S. in Computer Science and a minor in Math from University of California, Riverside.


roi-optimierung

Moritz Habermann

Moritz Habermann (Dipl. - Wirtschaftsinformatiker) ist seit 2010 als Senior Key Account Manager bei Google Germany für die Beratung von Retail-Großkunden im Bereich Online Marketing zuständig. Zu seinen Fachgebieten zählt hierbei Google Analytics und Attribution. Zuvor war er 3 Jahre lang als Project Manager User-Centered-Design bei BAUR Versand für Web Analytics und Conversion Rate Optimierung verantwortlich. Bekannt ist Moritz Habermann auch als Referent auf unterschiedlichen Online-Marketing-Konferenzen (eMetrics, Conversion Conference, SMX uvm), sowie als Betreiber des Online Marketing Blogs www.blogzwonull.de.


webanalyse-und-datenmanagamenta

Jürgen Popp

Jürgen Popp ist Director Business Intelligence bei der ProSiebenSat.1 Digital GmbH. Als studierter Geologe und Wirtschaftswissenschaftler hat er sich in den letzten Jahren einen Namen in Analysen und Business Intelligence gemacht. So war er vor ProSiebenSat.1 bei Xing Leiter Business Analytics, Leiter des Beratungsteams Hamburg für analytische Beratung bei der Global Group AG und zuständig für Database Marketing und Statistik bei Gruner + Jahr. Seine erste berufliche Station war Tchibo. Aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und der operativen Anwendung von Google Analytics bei ProSiebenSat.1 wird Jürgen Popp auf dem Analytics Summit berichten.


Antje Wolter

Antje Wolter ist seit Mai 2011 Manager Business Intelligence bei ProSiebenSat.1 Digital. Hierbei betreut und berät sie sämtliche Plattformen des Unternehmens hinsichtlich der Web Analyse. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Web Analyse im redaktionell getriebenen Umfeld, A/B-Testing, Usability, Seitenoptimierung und übergreifendes Tracking von allen Devices (mobile, Apps, hbbtv). Zuvor war Antje Wolter bei FinanceScout24 zunächst als Data Analyst und später als Verantwortliche für die Web Analyse tätig, wo sie sich mit klassischen eCommerce Fragestellungen wie Conversion Optimierung, Marketinganalyse und Customer Journey beschäftigte. Ihr Studium absolvierte sie an der TU München in dem Fach technologie- und managementorientierte BWL mit den Schwerpunkten Marketing und Operations Research.


seo

David Richter

David Richter sammelte erste Erfahrungen in den Online Marketing Disziplinen SEO & Affiliate schon während seines Studiums „Information Science & Engineering“ (M. Eng.) an der Hochschule Darmstadt. Während studienbegleitenden Anstellungen als Werkstudent in den Bereichen Content Management & SEA/SEO bei der NetSkill AG und der Interactive Media CCSP GmbH, konnte er sein Wissen im Bereich Online Marketing praktisch anwenden und erweitern. Als Teil des Inhouse SEO-Teams der Deutschen Telekom AG, beriet er knapp drei Jahre eigenständig Webseiten der DTAG und entwickelte Schulungen und Methoden, um die Wertschöpfung im Bereich Online Marketing, speziell SEO, zu fördern. Außerdem ist David Richter als Dozent für die Themen "Online Marketing Basics" & "SEO" an der Hochschule Darmstadt tätig. Künftig wird David Richter zusammen mit Jens Fauldrath und Alexander Merkel die takevalue Consulting GmbH aufbauen und strategische Beratung im Bereich Online Marketing anbieten.


marketing-roi

Björn Sjut

Björn Sjut ist Mitgründer und Geschäftsführer von Finc3 (www.navinos.de). Davor leitete er das mehr als 50 Kopf starke Marketingteam von be2 und C-Date, zwei der weltweit größten Dating-Angebote. Seine Schwerpunkte liegen auf datenbasiertem internationalem Onlinemarketing, Business Intelligence und CRM-Lösungen. Bjoern war jarhrelang ein Top-Contributor des offiziellen Google Analytics Forums und berät ausgewählte Unternehmen bei der Implementierung komplexer Onlinemarketingstrategien sowie dem Aufbau der dafür notwendigen Managementstrukturen.


Christian Springub

Christian startete sein erstes Business im Alter von 12 Jahren indem er Kinder Überraschung Spielsachen auf dem Flohmarkt verkaufte. Nur drei Jahre später entwarf und kreierte er Websites für kleine Unternehmen in seiner Heimatstadt. Etwas später gründete er Jimdo - ein Website-Baukastensystem welches er international expandierte und 2011 nach San Francisco zog um den amerikanischen Markt zu erobern.


e-commerce_a

Martin Rost

Martin Rost ist Mitgründer und CMO von Zalando Lounge (www.zalando-lounge.de), dem Shoppingclub von Zalando. Davor war er bei Rocket Internet und hat verschiedene Projekte, u.a. eDarling, Zalando und Toptarif zu den Themen Online Marketing Controlling und Tracking beraten. Seine Interessensschwerpunkte liegen auf den Themen Business Intelligence, Tracking und Facebook Ads.


customized-usage_a

Eva Herrmann

Eva Herrmann arbeitet seit 2004 in verschiedenen analytischen Bereichen im eBay Konzern. Derzeit verantwortet sie den Bereich Webanalyse und Testing bei der eBay Tochter mobile.de. Bei eBay Deutschland betreute sie u.a. das Thema Online Marketing Controlling und führte eine große Nutzerstudie zur Online Marketing Effizienz durch. In Ihrer Rolle bei mobile.de geht es schwerpunktmäßig um effizientes Webtracking & Web Analyse sowie systemübergreifende Analysen, um das Unternehmen im Bereich Website Optimization zu unterstützen.


customized-usage_a

Carsten Wich

Carsten Wich verantwortet das Performance Marketing bei mobile.de und kümmert sich insbesondere um die strategische Ausrichtung der Search-, Affiliate- und Display Kanäle. Neben den klassischen Disziplinen wie beispielsweise Traffic- und Leadoptimierung mittels SEO, SEM oder auch Display Performance widmet er sich vor allem der Multichannel- und Customer Journey Betrachtung. Vor seiner Zeit bei mobile.de studierte Carsten Wich Medieninformatik und fand parallel über das Thema SEO Einstieg ins Online Marketing. Hier machte er unteranderem Station bei Unternehmen wie finanzen.de oder auch idealo.de.


Timo Aden

Timo Aden ist Gründer und Geschäftsführer der Trakken Web Services GmbH. Als Spezialist für Web Analyse und Conversion Optimierung ist Trakken eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich und beispielsweise von Google als Google Analytics Certified Partner anerkannt. Trakken berät Kunden neutral bei sämtlichen Themen der Web Analyse und setzt Verbesserungen auf den Websites der Kunden im Bereich Conversion Optimierung direkt im Full Service Ansatz um. Mit der innovativen SaaS Report Automation Web Controlling Dashboard Lösung TrakkBoard hat Trakken eine eigene Technologie entwickelt und vertreibt dieses international. Neben dem TrakkBoard befindet sich zudem das Maustracking-Tool TrakkMouse in der Entwicklung. Timo Aden betreibt zudem den größten deutschsprachigen Web Analyse Blog (www.timoaden.de), ist Dozent an der FH Würzburg und Bestseller-Buchautor des ersten deutschsprachigen Google Analytics Buches. Auf nationalen und internationalen Konferenzen tritt er regelmäßig als Speaker auf. Vor der Gründung von Trakken war Timo Aden bei Google verantwortlich für Google Analytics in Deutschland, Österreich, Schweiz und Skandinavien. Zuvor arbeitete er als Produkt Manager bei dem Online Vermarkter AdLINK. Timo Aden hat in Lüneburg BWL studiert und durch diverse Auslandsaufenthalte (China, Schweden, Guatemala) internationale Erfahrungen gesammelt.


Christian Böhme

Christian Böhme ist seit 2006 Geschäftsführer bei e-wolff. Sein beruflicher Schwerpunkt liegt in der Website-Beratung, Usability-Optimierung, Web-Analyse, Landing Page-Tests sowie in der ganzheitlichen Beratung und Umsetzung effizienter digitaler Werbekampagnen. Er ist mehrfach Google zertifiziert und als Autor von Fachartikeln, Speaker und Trainer ist er deutschlandweit unterwegs. Sein Motto, "Lösungen kommunizieren, nicht Probleme".


Sebastian Pospischil

Sebastian beschäftigt sich seit Anfang 2000 mit Online Marketing & E-Commerce. Bereits neben seinem Studium der technisch orientierten BWL gründete er in 2003 kunstform?! BMX Shop einen BMX Online Versand. Seit 2008 arbeitet er bei der e-wolff Consulting GmbH. Nachdem er dort zunächst in den Bereichen SEA, SEO und Social arbeitete spezialisierte er sich recht früh auf Webanalyse und Testing. Verantwortlich für alle Conversion relevanten Google Zertifizierungen bei e-wolff (GACP, WOCP, GCP) ist Sebastian heute Head of Analytics und leitet ein mehrköpfiges Team. Außerdem ist Sebastian Dozent für Webanalyse bei der Social Media Akademie.

schließen x

Wenn Sie über zukünftige Veranstaltungen informiert werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Bitte geben Sie eine gültige
E-Mail Adresse ein!
Mit dieser Registrierung stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
schließen x

Vielen Dank

Wir informieren Sie gerne über zukünftige Veranstaltungen.

Call for Speaker

Haben Sie ein interessantes Thema rund um Google Analytics?

Dann bewerben Sie sich bis zum 30.09.2012 unter support@analytics-summit.de mit Ihrem Thema und einer kurzen Vita.

Conversion Attribution

Die Zeiten einer Last-Click-Zuordnung von Conversions sind vorbei. Mit Hilfe der Attributionsmodelle in Google Analytics können sowohl Standardmodelle als auch individualisierte Modelle dargestellt und ausgewertet werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig und nahezu unbegrenzt. Ob eine Zuordnung linear, zeitlich abnehmend oder gemäß des U-Modells erfolgen soll - wie es funktioniert und vor allem, welche Auswirkungen dies auf die Allokation von Kampagnenbudgets haben kann, zeigt Tom Alby von Google in seinem inspirierenden Vortrag.

Nutzung von Custom Dimensions im E-Commerce

Google Analytics wird immer individualisierbarer. So besteht die Möglichkeit eigene Dimensionen und Metriken zu definieren und in den Berichten verfügbar zu machen. Hiermit können individuelle Daten integriert, dargestellt und ausgewertet werden. Wie Home24 diese innovativen Möglichkeiten nutzt, sowohl hinsichtlich der Integration dieser Daten als auch in Bezug auf die Auswertungsmöglichkeiten, zeigt deren CMO Simon Ritter.

Web Analyse für das Management

Daten sind das neue Öl - dementsprechend liegt mittlerweile auch eine notwendige Management Attention auf dem Thema Web Analyse. Wie jedoch kann das Management in die Daten-Prozesse einbezogen werden? Wie können Daten für das Management verständlich aufbereitet und dargestellt werden? Welche Rolle spielt das Management bei diesen Themen? Michael Buschmann, ehemaliger Manager der Deutschen Telekom und mittlerweile Geschäftsführer von takevalue wird diese Fragen und vieles mehr beantworten.

Verknüpfung und Integration von Google Analytics mit dem Data Warehouse

Web-Daten und App-Daten sind das eine - Massen an internen Daten in einem Data Warehouse das andere. Wie bekommt man diese Daten zusammen? Michael Sandbote und Michael Sinner aus der BI-Abteilung von Gruner+Jahr erzählen wie sie es schaffen, Daten aus Google Analytics in ihr Data Warehouse zu bringen und dort so verwendbar zu machen, dass sie erstklassige Analysen durchführen können.

Future Trends

Web Analyse ist ein Trend-Thema, Google Analytics durch die permanenten Innovationen und die stetige Weiterentwicklung ebenfalls. Neben diesen Themen gibt es viele weitere Trends, Mikro- und Makro-Trends. Um nicht in der Welt der Web Analyse gefangen zu bleiben, bietet dieser Vortrag der Trendforscherin Katharina Kiéck inspirierende und augenöffnende Neuigkeiten. Wer weiß - vielleicht haben einige dieser Trends in Zukunft Einfluss auf die Web Analyse?

Einsatz von Google Analytics in der Verlagswelt

Publisher, Verlage und andere Content-orientierte Seiten haben besondere Herausforderungen was die Web Analyse angeht. Welche dies sind und wie diese von Google Analytics abgedeckt werden können beschreibt Jan Ippen, Geschäftsführer der Ippen Digital aus München. Als erfahrener Onliner wird er in seinem Vortrag Möglichkeiten und Beispiele aufzeigen, wie Google Analytics in der Verlagswelt intensiv genutzt werden kann - aber auch, welche Fallstricke es gibt.

Google Analytics Advanced - Wetterdaten in Verbindung mit Google Analytics und weitere Spielereien

War Google Analytics bislang ein eher geschlossenes System hat es sich mittlerweile geöffnet: externe Daten können integriert, dargestellt und analysiert werden. Wie es geschafft wurde externe Wetterdaten in Google Analytics zu integrieren und damit zu sehen, welchen Einfluss das Wetter auf die Nutzung und die Umsätze von Webseiten hat, zeigt Fabian Schlupp, Web Analyse Constultant bei Trakken, in seinem Vortrag. Zudem werden noch weitere technische Tricks und Kniffe vorgestellt…

Best Practice: Google AdWords in Verbindung mit Google Analytics

Einer der größten Vorteile seit dem Launch von Google Analytics ist die direkte und einfache Verknüpfung mit Google AdWords. Daten aus Google AdWords können auf einfache Art und Weise integriert und ausgewertet werden. Die Möglichkeiten der Auswertung haben in der letzten Zeit sogar noch zugenommen. Worauf ist hierbei zu achten? Welche weiteren Möglichkeiten der Analyse gibt es? Wie können gewonnene Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt werden? Jorge Reyes, langjähriger Online Marketing Experte, berichtet über Best Practices aus der Kombination von Google AdWords mit Google Analytics.

Die Macht der Filter - Tipps&Tricks für das professionelle Nutzen von Filtern

Das richtige Setup ist Grundvoraussetzung für eine hochwertige Analyse. Damit die Daten in den Reports so erscheinen, dass sie auch schnell und einfach auswertbar sind bedarf es mitunter einigen Anpassungen. Wie diese Daten mit Hilfe von Filtern “manipuliert”, angepasst und besser analysierbar gemacht werden berichtet Dirk Schridde - Web Analyst bei dem Kleinanzeigenmarkt Kalaydo. Dabei gibt es Einblicke in reguläre Ausdrücke und tiefgehende Möglichkeiten von Google Analytics Filtern.

Tracking und Nutzung mobiler Daten mit Google Analytics

Dieser auf Englisch gehaltene Vortrag des Holländers Remi van Beekum dreht sich um die Möglichkeiten des mobilen Trackings mit Hilfe von Google Analytics. Hierbei werden sowohl mobile Website als auch Apps berücksichtigt. Welche Herausforderungen, Möglichkeiten und Lösungen gibt es hier? Diese Session beantwortet sämtliche Fragen zum Thema mobiles Tracking mit Google Analytics.

Dashboarding mit Plugins und Excel

Das Interface in Google Analytics ist schön und einfach nutzbar. Dennoch gibt es mitunter den Bedarf, Daten aus Google Analytics zu exportieren und in Excel weiter zu bearbeiten. Hierfür gibt es die Export-Funktionalität. Welche weiteren Möglichkeiten es gibt, Daten in Excel zu importieren, welche kleinen Helferlein im Sinne von Plugins sinnvoll sind um den Prozess zu vereinfachen, zeigt Tobias Aubele, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.

Google Analytics im Kleinanzeigenmarkt

Ebay Kleinanzeigen kennt jeder. Doch welche Herausforderungen gibt es hier in Bezug auf die Web Analyse bei der Nutzung von Google Analytics? Ummengen von Traffic will dargestellt, ausgewertet und analysiert werden. Nicht nur die schiere Menge an Usern, auch das permanent welchselnde dynamische Angebot gilt es zu lösen. Ebay Kleinanzeigen Mann, Online Marketing Experte und Buchautor Stefan Rabsch teilt seine Learnings, Erkenntnisse und Best Practices mit Ihnen!

Beyond Conversion Attribution - The Big Picture

When the '30 days cookie' and the 'last cookie counts' model were declared dead around 5 years ago, there was not any easy and attainable model to replace them with. It was not until Multi Channel Funnels in GA, that conversion attribution data became available for the wider public. Then it also became clear that the concept of CA is so volatile that even with access to this tool, few marketeers were able to incorporate it in their media mix. Earlier this year the customers of GA Premium got access to the next step: Data Driven Attribution. No more choosing your own truth, letting the data speak for itself. But even with this very powerful tool, there seems to be something missing: The Big Picture.

Definition, Nutzung, Verbreitung von KPIs - Datenaggregation und Report Automation

Die Reporterstellung ist in der Regel ein recht manueller Prozess der oftmals in umfangreichen Excel Tabellen stattfindet. Dabei ist eine Herausforderung Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenzuführen und darzustellen. Welche Herausforderungen es bei der Aggregation verschiedener Datenquellen und welche Möglichkeiten es bei der automatisierten Reporterstellung gibt, stellt Lennart Paulsen, Mitgründer von Trakken, in seinem innovativen Vortrag dar.

Acquisition, Behaviour, Conversions - Neuigkeiten aus dem Google Analytics Produkt Management Team

Nikhil Roy, Produkt Manager von Google Analytics aus dem Google Headquarter in Mountain View, stellt die neuen ABC-Berichte vor. Hierbei geht es um die visuelle Darstellung von Informationen in Bezug auf die Trafficgenerierung, dem Verhalten der User auf der Website und den erzielten Conversions - alles auf einen Blick und sinnvoll arrangiert für Jedermann. Welche weiteren Neuigkeiten Nikhil aus dem Produkt Management Team mitgebracht hat und ob es weitere News oder gar Updates gibt erfahren Sie in seinem sehenswerten Vortrag.